BIONDA

 

Ein schlimmer Schreckensmoment war es, wie wir mitbekamen, dass die Strassenhündin um ein Haar von einem Bus überfahren wurde. Nadine hat sie eingefangen und mit zu Christel gebracht. Heute heisst sie Puschinka und wohnt bei einer Freundin in ihrem schönen grossen Haus. Sie ist und bleibt eine gestandene Strassenhündin, die immer um ihr Leben kämpfen musste. Sie lässt sich nicht viel sagen und braucht ziemlich viel Geduld, die sie von ihrem geliebten Frauchen auch bekommt. Dankeschön!

Verein Cani Siciliani 

Sandra Cannone | 8903 Birmensdorf info@cani-siciliani.ch

 Tel: +41 79 325 02 22

  • Facebook Social Icon
  • Instagram