BOTOX

  • Shar Pei-Mix (ohne Falten)

  • Im Januar 2019 geboren

  • 54cm groß

  • 20kg schwer

 

Botox wurde zusammen mit seiner Schwester Lieschen versteckt in einem Busch gefunden und zu Christel gebracht. Beide waren gesundheitlich in keinem guten Zustand, Lieschen hat es deshalb nicht geschafft und verstarb kurze Zeit später. Botox hat sich gut erholt und hat sich zu einem sehr anhänglichen und verschmusten Junghund entwickelt. 

 

Er ist ein sensibler Hund, der Getümmel aus dem Weg geht. Auf alle Menschen und Hunde geht er freundlich und offen zu.

Der Rüde hatte im Februar 2020 einen Leishmanioseschub und wird jetzt täglich mit Allopurinol behandelt. Botox hat sich aber schon bestens erholt.

 

Für Botox wünschen wir uns ruhige Menschen, welche sich bewusst sind, dass sie einen aktiven Junghund adoptieren. Grössere Kinder und oder ein anderer Hund wären für ihn sicher toll.

Verein Cani Siciliani 

Sandra Cannone | 8903 Birmensdorf info@cani-siciliani.ch

 Tel: +41 79 325 02 22

  • Facebook Social Icon
  • Instagram