top of page
1

FIRO

Firo wurde mit seinen vier Geschwister direkt vor dem Tor unserer Christel in Sizilien ausgesetzt, da waren sie etwa fünf Wochen alt. In den Büschen versteckt, hat sie Christel nur durch Zufall gefunden.

Firo ist sehr aufgeweckt, neugierig und hat ein fröhliches, aber gemässigtes Temperament. Er durchlebte eine lehrreiche Kinderstube im grossen gemischten Rudel und verträgt sich auch hier bei uns wunderbar mit allen. Firo ist junghundetypisch verspielt, frech, anhänglich, unerzogen, aber schon stubenrein. Er ist ein schlaues Kerlchen und lernt schnell, er apportiert zum Beispiel gerne Spielsachen und findet es toll, wenn man sie ihm immer wieder wirft. Firo’s einziger Knackpunkt ist, dass er nur die Menschen mag, die er kennt. Mit uns ist er offen und total verschmust, Besucher findet er doof und geht auf Distanz.

Wir wünschen uns für den Süssen geduldige, liebevolle Menschen, welche viel Zeit haben, einen Junghund zu erziehen und ihm alles beizubringen, was wichtig ist für ein glückliches Hundeleben.

Wie immer im Tierschutz, sollte es den neuen Menschen möglich sein, dem Hund Zeit zu geben anzukommen und ihn erst mal in Ruhe zu lassen, damit er sich rasch und ohne Stress einleben kann.

Firo ist noch im Wachstum, wir denken, er wird etwa 60 cm gross und wohl um die 20-25 Kilo schwer werden.

Antragsformular Firo

Welche Sprache bevorzugen Sie?
Wie wohnen Sie?
Haben Sie ein Garten?
Upload File

Danke!

Wir werden Ihre Angaben prüfen und uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

bottom of page