KRÜMEL

 

Touristen fanden ihn auf einem verlassenen Hof an einer kurzen Kette zwischen toten Schafen, kurz vor dem Verhungern. Er hat sich bei Christel schnell erholt und sein Vertrauen in die Menschen nie verloren. Er ist ein wahnsinnig lieber und verschmuster Hund, heisst heute Kairo und hat sein Zuhause bei einer ganz großartigen Familie in der Ostschweiz gefunden. Dankeschön!

Verein Cani Siciliani 

Sandra Cannone | 8903 Birmensdorf info@cani-siciliani.ch

 Tel: +41 79 325 02 22

  • Facebook Social Icon
  • Instagram