Marsala_edited.jpg

MARSALA

 

Marsala

Sie wurde, noch ganz klein, am Strand von Mazara zusammen mit ihren Geschwistern und der Mama eingesammelt und zu Christel gebracht. Sie lebte fast drei Jahre dort, bis wir sie in die Schweiz holen konnten. Sie war extrem ängstlich und schreckhaft und liess sich lange Zeit von niemandem anfassen, ausser von uns. Trotzdem wollten wir schon nach wenigen Wochen anfangen nach den besonderen Menschen zu suchen, welche sich dem «Projekt Marsala» annehmen würden. Und wir haben sie gefunden! Sie kamen mehr als vier Monate lang wöchentlich her um sie zu besuchen und suchten sich sogar eine andere Wohnung wegen ihr. So viel Liebe, Engagement und Geduld ist wirklich kaum zu toppen. Dankeschön!