Rudi_edited_edited.jpg

RUDI

 

Rudi 

Er durfte die ersten acht Jahre nichts Gutes erleben. Erst lebte er auf der Strasse, dann wurde er durch einen Unfall verletzt und kam ins städtische Canile. Sein Bein wurde leider nicht richtig behandelt und er blieb viele Jahre dort eingesperrt. Die Helferinnen im Canile hatten irgendwann Mitleid und so durfte der extrem scheue Rudi zu Christel und schon bald zu uns in die Schweiz.Heute ist er der rundum verwöhnte, süsse Prinz der viele Kunststücke gelernt hat und sein Leben bei seinem lieben Frauchen geniesset. Dankeschön!